top of page
Tirabosco A3.png

Für eine schnelle Kontaktaufnahme, eine Frage,

Information über

zur Partnerschaft:

077 209 27 07

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir rufen Sie an.

Guten Tag.

Der Chor von In Templo, Chant pour Chant und die Solistin Béatrice Nani, begleitet vom Orchestr’Elles, werden von Élodie Wulliens dirigiert.

 

Nach dem immensen Erfolg von „Carmen has a date with you“ bietet Ihnen In Templo eine außergewöhnliche Reise mit diesem ebenso überraschenden wie einzigartigen Werk.

 

Martín Palmeri, geboren 1965, ist Komponist (sehr dem Tango verbunden), Pianist, Chorleiter und in seinem Herkunftsland Argentinien sehr aktiv. Er hat viele Werke für Chor, Opern und symphonische Werke komponiert.

 

1996 gründete das Kubanische Symphonieorchester in Buenos Aires sein Misa, das seitdem den Spitznamen „Misatango, aber bei Palmeri ist alles Tango“ trägt.

Für eine lateinische Messe ist es ein seltsames und großartiges Werk, außergewöhnlich, von extremer dramatischer Spannung, ein opernhafter Höhepunkt von mehr als vierzig Minuten, mit scharfen Kontrasten zwischen den Gesangsmessen und dem einzigen Solisten.

 

Bei diesen Konzerten werden wir Werke von Astor Piazzolla entdecken bzw. wiederentdecken.

bottom of page